Unterburg

Unterburg

Ort: Wettin-Löbejün, Burgstraße 4

Telefon: +49 345 55 10 454

Beschreibung

Die Burg Wettin gehört zu den geschichtsträchtigsten Orten in Mitteldeutschland. Sie gilt als der Stammsitz des gleichnamigen Herschergeschlechts. Ihr Begründer Konrad der Große war erster Markgraf von Meißen, er führt als Stammvater des sächsischen Königshauses den Fürstenzug, geschaffen zwischen 1872 und 1876 zur 800-Jahrfeier des Wettinischen Fürstenhauses an der Außenseite des Stallhofes des Dresdner Residenzschlosses, an.

Heute ist es nicht möglich, historische Innenräume der Unterburg zu besichtigen. Deshalb enstand die Idee, bestimmte Räume virtuell zu modellieren und mittels einer digitalen Brille für Besucher erlebbar zu machen.

Dieses Projekt entsteht in Kooperation mit der Hochschule Harz und dem Burggymnasium Wettin. Ein erster Arbeitsgang konnte bereits begonnen werden, die 3-D-Darstellung der Außenhülle der Unterburg mit der Technik der Fotogrammetrie. Bei ihr handelt es sich um ein Messverfahren der Fernerkundung, die berührungslose Rekonstruktion von räumlichen Objekten aus deren fotografisch festgehaltener Strahlung.

Herr Johannes Grünemeier, Student des Fachbereichs Medienmanagement der Hochschule Harz, hat die dreidimensionale Ansicht erstellt. Mittels einer Drohne wurden 800 Fotos aus verschiedensten Blickwinkeln angefertigt. Diese sind dann mit einer speziellen Software unter Bildung von ca. 14 Millionen Polygonen zu einem dreidimensionalen Modell zusammengesetzt worden. Sechs Screenshots zeigen den Werdegang der einzelnen Arbeitsschritte bis zum Ergebnis des ersten Arbeitsganges. Sie können im folgenden Menü Bilder betrachtet werden.

 

Bilder