Braunkohlenpfad

Der Braunkohlenpfad (BKP) ist ein ca. 23 km langer Wanderweg auf den Spuren der Braunkohleförderung und führt von Teutschenthal über Lieskau (Waldheil) nach Halle (Saale) zum Saline-Museum.

Initiiert wurde der beschilderte Lehrpfad von der Interessengemeinschaft Waldheil e.V. im Zusammenwirken mit verschiedenen Organisationen und Einrichtungen, so u.a. dem Nietlebener Heimatverein e.V. und dem Hallesches Salinemuseum e.V.

 

Routenpunkte
  • BKP Teutschenthal (Teutschenthal)
  • BKP Langenbogen (Teutschenthal)
  • BKP Schachtanlage Zappendorf (Salzatal)
  • BKP Bennstedt (Salzatal)
  • BKP Am Zorges (Salzatal)
  • BKP Waldheil (Halle (Saale))
  • BKP Granuauer Berg (Halle (Saale))
  • BKP Heidebad Nietleben (Halle (Saale))
  • BKP Habichtsfang Nietleben (Halle (Saale))
  • BKP Tunneleingang (Halle (Saale))
  • BKP Schwanenbrücke (Halle (Saale))
  • BKP Saline Museum (Halle (Saale))
Route in Google öffnen
Kategorien