Straßberg, Glasebacher Weg

Adresse
Glasebacher Weg
06493, Straßberg

Angebote an diesem Ort:

Bergwerksmuseum Grube Glasebach

Ort: Straßberg, Glasebacher Weg

Telefon: +49 39489 226
Homepage

Beschreibung

Öffnungszeiten:

täglich 9.30 – 16.00 Uhr

Führungen stündlich von 10.00 – 15.00 Uhr (telefonische Reservierung empfohlen)

außerhalb der Öffnungszeiten können Führungen auch individuell angemeldet werden

Die erste urkundliche Erwähnung der Grube ist 1689 überliefert. Hier wurden vor allem Fluorit und Silber gewonnen. Gefördert wurde mit vielen Unterbrechungen bis 1982. Ab 1987 sollten die untertägigen Anlagen verfüllt werden. Auf Grund vieler Wiederstände, so aus der Bevölkerung und der Denkmalpflege erteilte das Bergamt Halle 1990 einen Verwahrstop. 1995 wurde die Grube als Bergwerksmuseum eröffnet. Es zeigt untertägig den Bergbau vom 18. Jahrhundert bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. So sind Reste der alten Wasserkunst und zwei erhaltene Haspelkammern zu sehen.

Bilder