Hedersleben, Klosterstraße 1

Adresse
Klosterstraße 1
06458, Hedersleben

Angebote an diesem Ort:

Kloster Hedersleben

Ort: Hedersleben, Klosterstraße 1

Telefon: +49 39481 890 32
Homepage

Beschreibung

Im Jahre 1253 errichten die Herren von Hakeborn auf alten Mauern das Zisterzienserinnenkloster. Zwölf Nonnen beziehen 1262 das Kloster, Äbtissin wird Gertrud von Hakeborn aus Helfta. Unter Napoleon wird das Kloster 1810 säkularisiert, der Oberamtmann und Gutsbesitzer Heyne erwirbt Kloster und Ländereien. Seine Nachkommen werden 1945 enteignet, die Anlagen werden als Schule und Wirtschaftshof genutzt. Nach der Wiedervereinigung erwerben Nachkommen Heynes das Kloster mit dem Ziel, ein kultur- und gemeinschaftsstiftender Ort zu sein.

Heute kann man im Kloster übernachten, 40 Einzel-, Doppel- und Familienzimmer sowie eine Gästewohnung stehen zur Verfügung. Individuelle Feiern und Seminare sind möglich. Außerdem werden kulturelle Veranstaltungen verschiedenster Art organisiert.

Der Hofladen bietet Honig aus der eigenen Klosterimkerei, Gewürze und Konfitüren sowie naturtrüben Apfelmost von den Äpfeln der Streuobstwiesen des Klostergartens.