St. Johannis Pansfelde

St. Johannis Pansfelde

Ort: Lange Straße, Pansfelde

Beschreibung

Die Evangelische Kirche St. Johannis in Pansfelde.

Sie wurde 1517 erbaut und besitzt ein Mausoleum mit dem Erbauer Johann Bernhard I. von der Asseburg († 1682) und seiner Frau Katharina von Stammer († 1671), sowie ein Luthergemälde aus Ballenstedt von der Malerin Caroline Bardua.