Kirche Döblitz

Kirche Döblitz

Ort: Sonnenberg 8, Wettin-Löbejün

Telefon: +49 34607 20016
Homepage

Beschreibung

Die spätromanische Kirche wurde laut Galléra um 1240 errichtet, andere Quellen gehen von der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts aus. Der Turm wurde später, vielleicht um 1300, ergänzt. Im Innern ist ein Priechengestühl und eine Hufeisenempore aus der Zeit um 1650 sowie ein Kanzelaltar mit schönem Beschlagwerk zu sehen. Der Blockaltar stammt möglicherweise noch aus der Entstehungszeit der Kirche. Die Orgel, von der Firma Gebrüder Ibach 1861/65 in Barmen bei Wuppertal gebaut, ist die einzige ihrer Art in Mitteldeutschland. Während sie ursprünglich in Canstein stand, kam sie durch einen Gelegenheitskauf nach Döblitz, da die Orgel in Döblitz ersetzt werden musste.

Quelle:

Seite „Döblitz (Wettin-Löbejün)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. März 2019, 17:55 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=D%C3%B6blitz_(Wettin-L%C3%B6bej%C3%BCn)&oldid=187058792 (Abgerufen: 22. Mai 2019, 13:41 UTC)

Der 2002 gegründete Förderverein hat sich den Erhalt und die umfassende Nutzung der Kirche zum Ziel gesetzt. So werden  zahlreiche Veranstaltungen angeboten.